Viel Spiel, Spaß und gute Laune

Mit großen Erwartungen kamen die Kinder der Gemeinde Saalfeld zu einem Kinderfest zusammen. Sie staunten nicht schlecht, als sie ihre Kirche leicht verändert vorfanden.

Mit großen Erwartungen kamen die Kinder der Gemeinde Saalfeld am 13. September 2009 nachmittags zu einem Kinderfest zusammen. Sie staunten nicht schlecht, als sie ihre Kirche leicht verändert vorfanden. Wegen des schlechten Wetters bauten viele fleißige Hände Spiel- und Bastelstationen in den Kellerräumen der Kirche auf. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und so wurde sich zu Beginn erst einmal ordentlich gestärkt.

Dann ging's los. Ausgerüstet mit einer Laufkarte konnten die Kinder viele interessante Stationen besuchen und ihr Können und Geschick unter Beweis stellen. So wurden Papiertiere gefaltet, Magnete aus Gips hergestellt und geheimnisvolle Gegenstände erfühlt.

Viel Spaß bereitete auch das Gummibären-Wettessen. Dabei durften die Kinder natürlich ihre Hände nicht benutzen. Geschicklichkeit war beim Zielwerfen gefragt und ihr Orientierungsvermögen wurde beim Turmbau getestet. Ein großes Bibelbildermemory lockte die Kinder zum gemeinsamen Spiel.

Als Erinnerung druckten die Kinder ihre Hand auf ein Stück Tapete, das nun den Eingangsbereich der Kirche schmückt. Bevor dieser schöne Tag zu Ende ging, mussten auch die Eltern ran. Bei gemeinsamen Gesellschaftsspielen kam viel Freude auf. So durften die Papas ihre Kleinen in Schubkarren um die Wette kutschieren und die Mamas ihre Geschicklichkeit im Eierlauf zeigen. Das Sackhüpfen der Kleinsten beendete dann den Spielnachmittag.

Ausgerüstet mit einige Preisen und viel Freude über das Zusammensein und das Erlebte trat jeder den Heimweg an.

S.F.